Darum übernehmen wir Verantwortung für Mensch, Tier und Umwelt.

Unser Nachhaltigkeitskonzept.

Mehr erfahren

Nachhaltigkeitsstatement

„Für uns als Familienunternehmen stehen langfristige Überlegungen und Ziele schon immer im Fokus. Mit einer fast 60 -jährigen Firmengeschichte sind wir uns der ökonomischen, sozialen, gesellschaftlichen, ethischen und ökologischen Verantwortung bewusst und setzten uns entsprechend hohe Standards. Wir sind seit vielen Jahren als Mitglied des ZVEI dem Code of Conduct verpflichtet. Des Weiteren verpflichten wir uns der Unterstützung der 17 Nachhaltigkeitsziele der UN für eine bessere Zukunft. Seit 2022 sind wir als klimaneutrales Unternehmen zertifiziert. Seit über 10 Jahren produzieren wir mit unserer Solaranlage über 60% unseres Strombedarfs.

 

Mit unseren Produkten leisten wir einen technischen Beitrag für sichere Automatisierungsprozesse. Zum Beispiel verhindern unsere WHG zertifizierten Sensoren ein Überfüllen von Tanks und erkennen eventuelle Leckagen schnell und sicher. Damit werden unsere Böden und Gewässer zuverlässig geschützt. Mit unseren Produkten Made in Germany stellen wir sicher, dass gerechte Löhne und ein nachhaltiges Ressourcen-Management garantiert werden. Gemeinsam für eine sichere und lebenswerte Zukunft.“ Armin Kohler, CEO, Geschäftsführender Gesellschafter von RECHNER Sensors

Die Drei Säulen der Nachhaltigkeit

100 % Klimaneutral

Seit 2022 sind wir ein klimaneutrales Unternehmen. In Koopertion mit Climate Partner haben wir unseren CO2-Fußdruck durch zwei Klimaschutzprojekte ausgeglichen.

Code of Conduct

Mit unserer Mitgliedschaft bei ZVEI verpflichten wir uns zur gesellschaftlichen Verantwortung zur Einhaltung der definierten Ziele zum Schutz und Respekt von Mensch, Tier und Umwelt.

99% Frauenquote

Wir haben 60.000 neue fleißige Mitarbeiterinnen! Durch zwei Bienenvölker helfen wir unser Ökosystem zu bewahren.

„Jeder Einzelne ist im hohen Maße selbst verantwortlich für unseren wunderschönen Planeten und für unsere Umwelt. Ganz besonders aber auch wir als Unternehmen. Wir von RECHNER sind uns dieser Verantwortung schon immer bewusst, und tun alles um unseren Planeten Erde auch für die nächsten Generationen zu erhalten.“ Jochen Rechner, COO, Geschäftsführender Gesellschafter von RECHNER

Die Zukunft ist

E-MOBILITÄT.

Unser Fuhrpark wird überwiegend mit Strom als erneuerbare Energie betrieben, welchen wir durch unsere firmeneigenen Photovoitaikanlagen selbst generieren. Somit können wir Kundenbesuche in Zukunft CO2-neutral gestalten.

Wir retten unser

ÖKOSYSTEM.

Seit 2021 werden die angelegten Wildblumenwiesen auf dem Firmengelände von zwei Bienenvölkern besiedelt. Bienen sind entscheidend für fast alle Ökosysteme auf unserer Erde. Ohne Bienen würde unsere Flora und Fauna nicht mehr funktionieren. Sie bestäubt Nutzpflanzen sowie Blumen und sorgt dafür, dass unsere Pflanzen Früchte wie Obst und Gemüse tragen, welche wiederum von uns gegessen werden. Darüber hinaus bescheren uns die rund 60.000 fleißige Bienen jedes Jahr frischen Wildblüten-Honig und Wachs.

Wir nutzen

GRÜNE ENERGIE.

Wir nutzen zur Produktion unserer Sensoren Ökostrom. Mit unseren Photovoltaikanlagen produzieren wir seit über einem Jahrzehnt mehr als 60% Eigenstrom. Darüber hinaus haben wir Teile unserer Heizungsanlagen auf Luft-Wärme-Pumpen umgestellt und zukünftig werden alle fossilen Heizungsanlagen auf ökologisch nachhaltige Anlagen umgerüstet.