Rechner Sensors – Ein halbes Jahrhundert

Seit der Unternehmensgründung im Jahre 1965 haben wir uns mit Engagement, Produktinnovationen und bester Qualität eine weltweite Spitzenposition am Markt erarbeitet. Dies gilt ganz besonders für unser Spezialgebiet, die kapazitiven Sensoren.

Der Name RECHNER gilt vielfach schon als Synonym für kapazitive Sensoren. Grund hierfür ist unser bedeutender Anteil an der Entwicklung und Gestaltung der kapazitiven Sensoren. Ein vielseitig einsetzbares Produkt, das aus der heutigen Automatisierungstechnik nicht mehr wegzudenken ist und dessen Entstehung eng mit unserem Unternehmen verknüpft ist. Das breitgefächerte Spektrum des Sensorenprogramms von RECHNER ist sicher mit ausschlaggebend für unseren Erfolg.

Es umfasst kapazitive, induktive, optoelektronische, kalorimetrische, magnetoresistive Sensoren und komplette Füllstandsüberwachungssysteme. Ergänzt wird die Produktpalette durch eine Reihe von Nachschaltgeräten und Trennschaltverstärkern.