https://www.rechner-sensors.com/wp-content/uploads/2016/11/water_drops_products_bg.jpg

ATEX zertifizierte Produkte

RECHNER Sensors hat ein umfassendes Produktprogramm an ATEX zertifizierten Geräten. Die ATEX zugelassenen Geräte gibt es für den Gas-Bereich (Zone 0, 1 und 2) und für den Staub-Ex-Bereich (Zone 20, 21 und 22).

Als ATEX zugelassenes Unternehmen kann RECHNER auch Sensoren mit Herstellererklärung für beide explosionsgefährdete Bereiche anbieten.

Bündiger Einbau

Bündig einbaubare Sensoren eignen sich besonders für den Einsatz zur berührungslosen Abtastung von Objekten sowie zur Abtastung von Füllständen bei bündigem Einbau in Behälter, u.U. auch durch nichtmetallische Trennwände hindurch.

Easy Teach

EasyTeach ist eine Marke von RECHNER Sensors. EasyTeach steht für ein einfaches Teach-System für die Einstellung der Kapazitiven Sensoren.

Es gibt die EasyTeach-Funktion mittels Drucktaster (Zusatzbezeichnung im Artikel KAS-…ET), EasyTeach durch einen Magneten (KAS-…ETM) und über eine Drahtverbindung (KAS-…-ETW).

ET – EasyTeach mit Drucktaster

ET ist eine Marke von RECHNER Sensors. ET steht für ein einfaches Teach-System. Bei EasyTeach ET erfolgt die Einstellung über einen Drucktaster, den man in dem gewünschten Menüpunkt einfach los läßt.

ETM – EasyTeach by Magnet

EasyTeach by Magnet ist eine Marke von Rechner Sensors. ETM steht für ein einfaches Teach-System. Hierbei werden die kapazitiven Sensoren mit Hilfe eines Magneten eingestellt.

ETW – EasyTeach by Wire

EasyTeach by Wire ist eine Marke von RECHNER Sensors. ETW steht für ein einfaches TeachSystem. Bei EasyTeach by Wire erfolgt die Einstellung der kapazitiven Sensoren und Näherungsschalter mit Hilfe eines zusätzlichen Teach-Drahtes.

eXtreme Range Sensors

Ist eine Marke von RECHNER, die ein kapazitives Sensor-System bezeichnet, das zur Füllstands- oder Positionskontrolle eingesetzt wird.

Aufgrund der Anordnung der Elektroden und der patentierten 3-Elektroden-Technologie (siehe auch Triple-E) bieten die kapazitiven Sensoren KXS-Extreme Serie einen weit größeren Schaltabstand als klassische kapazitive Sensoren.

Gehäusewerkstoffe

Der Einsatz der von uns verwendeten Gehäusewerkstoffe beruht auf den Angaben und technischen Spezifikationen des jeweiligen Werkstoffes und Herstellers. Obwohl RECHNER Sensors über vielfältige Applikationserfahrung der verwendeten Werkstoffe verfügt ist im Einzelfall eine vorherige Einsatzprüfung durch den Anwender notwendig.

High Performance Sensoren

sind kapazitive Sensoren der neuesten Generation. Sie besitzen einen 3fach höheren Schaltabstand als Norm, hohe Temperaturstabilität bis 100°C und exzellenten EMV Eigenschaften. Der Schaltabstand ist medienoptimiert, so dass eine einmalige Justage ausreicht, um verschiedene Produkte abzutasten. Die Serie umfasst kapazitive Sensoren in zylindrischer Bauform von M8x1mm bis 64mm Durchmesser, bündig und nichtbündig einbaubare Modelle. Ebenso zum Standard gehören chemisch resistente und lebensmittelechte Varianten in PTFE oder PTFE/Edelstahlgehäusen, Messing, Edelstahl 1.4305, Edelstahl 1.4571, PTFE, PEEK, PA, PPO, PVDF u.a.

i-Level

Ist eine Marke von RECHNER Sensors, die ein kapazitives Messsystem bezeichnet, das zur analogen und binären Füllstandsmessung von Schüttgütern und Flüssigkeiten dient. Die Technologie der i-Level Messsysteme basiert auf dem patentierten 3-Elektroden Messprinzip von RECHNER Sensors (siehe auch Triple-E).

I-Level Systeme sind sehr kompakt und Sensor und Auswerteelektronik sind in der Sonde integriert.

Bilder und Videos von RechnerSensors. Marktführer kapazitiver Sensoren

Imagevideo

RECHNER Sensors - Welt der kapazitiven Sensoren RECHNER Sensors

Produkte und Videos von RechnerSensors. Marktführer kapazitiver Sensoren

Produktvideo

Kapazitive Sensoren des 3-Elektroden-Messprinzips Anwendungsbeispiel Spielzeugfabrik

Whitepaper von RechnerSensors. Marktführer kapazitiver Sensoren

Whitepaper

Kapazitive Sensoren in Bestform - Die Serie 26