https://www.rechner-sensors.com/wp-content/uploads/2016/11/water_drops_products_bg.jpg

KFX-1-85-920-785-PTFE/VAb/AL-D16-PHG1-UL-ET-Y10

Datenblatt: PDF herunterladen

Beschreibung

Kapazitive Füllstandssonde

Auswerteelektronik integriert!

Selbsteinstellend

Kapazitive Füllstandssonde mit EasyTeach-Funktion und Kompensation der Dielektrizitätskonstante!

Bei dieser Füllstandssonde ist nun die Auswerteelektronik in den Anschlusskopf integriert.
Sie verfügt über einen Referenzbereich mit Kompensation der Dielektrizitätskonstanten (DK). Dank dieser Funktion, wird die Sonde bei leerem Behälter eingestellt und sie erkennt zuverlässig Schüttgüter oder Flüssigkeiten ab einer DK von εr > 1,2.
Nach der einmaligen Einstellung auf den leeren Behälter, stellt sich die Sonde automatisch auf das zu messende Material ein.
Das erspart dem Anwender viel Zeit bei der Inbetriebnahme und ist zudem besonders vorteilhaft bei Applikationen mit wechselnden Produkten.
Die Sonde verfügt über einen umschaltbaren Analogausgang; modellabhängig mit Stromausgang oder Spannungsausgang.

  • EasyTeach by Membrane Foil (ETF)
    • EasyTeach by Wire (ETW)
    • Einstellung der Empfindlichkeit im leerem Behälter
    • Einfache und rasche Inbetriebnahme
    • DK Kompensation
    • Maximale Länge 2000 mm
    • Gehäusematerial der Sonde PTFE, PEEK oder GFK
    • Prozessanschluss Edelstahl, G1“

TrueLevel

Analog 0…10 V / 10….0 V

Zusätzliche Information

Prozessanschluss / Gewindegröße

G 1"

Gehäusematerial aktive Zone

PTFE (FDA 21 CFR 177.1550)

Gehäusematerial

Aluminium / Edelstahl VA Nr. 1.4305

Gehäusematerial Deckel

Aluminium / Edelstahl VA Nr. 1.4305

Sondenlänge

920

Referenzlänge (R) / Elektrodenlänge

85

Position der Schaltpunkte

Referenzstrecke

Aktive Zone [M]

920

Elektrische Ausführung

4-Polig DC

Ausgangsstrom (Ie)

0…100 mA

Zul. Restwelligkeit max.

25%

LEDAnzeige

Grün / Blau

Schutzbeschaltung

Eingebaut

Schutzart IEC 60529

IP 65

Norm

EN 60947-5-2

Lastwiderstand (RL)

≤ 600 Ω

Betriebsspannung

18…36 V DC

Zulässige Umgebungstemperatur min.

-25 °C

Zulässige Umgebungstemperatur max.

+55 °C

Zulässige Umgebungstemperatur

-25 …180 °C

Ausgangsfunktion

Analog

Ausgangssignal

0 – 10 V / 10 – 0 V

Anschluss

Steckerflansch M 12 x 1

CE

JA

RoHS

JA

WHG Zulassung

Auf Anfrage

Highlights 2020 Produktübersicht PDF herunterladen