KAS-40-A12-N-K-PEEK, ATEX, 5 m

Artikelnummer: KA1429 Kategorie:
Datenblatt: PDF herunterladen

Beschreibung

Kapazitive Sensoren ATEX
Serie 40 – NAMUR EN 60947-5-6
Bauform M 12 x 1
• Für Einsatz in gasexplosionsgefährdeten Bereichen, Zone 0
• Gehäusematerial: PEEK
• Schaltabstand 1…4 mm einstellbar
• Mit fixierter Mutter (Messing)

DMT 03 ATEX E 048 IECEx BVS 07.0031
II 1G Ex ia IIC T1-T6 Ga Ex ia IIC T1-T6 Ga

Zusätzliche Informationen

Prozessanschluss / Gewindegröße

M 12 x 1

Gehäusematerial aktive Zone

PEEK (FDA 21 CFR 177.2415)

Gehäusematerial

PEEK (FDA 21 CFR 177.2415)

Gehäusematerial Deckel

PTFE (FDA 21 CFR 177.1550)

Elektrische Ausführung

2-Leiter DC

Zul. Restwelligkeit max.

5%

Schaltfrequenz max.

50 Hz

LEDAnzeige

Gelb

Schutzbeschaltung

Eingebaut

Schutzart IEC 60529

IP 67 (mit versiegelter Potentiometerschraube)

Norm

EN 60947-5-6

Eigeninduktivität (L)

0,2 mH

Eigenkapazität (C)

250 nF

Ausgangsstrom aktive Fläche frei

< typ. 1,5 mA

Ausgangsstrom aktive Fläche belegt

> typ. 2,5 mA

Schaltabstand Sn

2 mm

Schaltabstand einstellbar

1…5 mm

Betriebsspannung

5…15 V DC, Ui = 15 V DC

Zulässige Umgebungstemperatur min.

-20 °C

Zulässige Umgebungstemperatur max.

+70 °C

Einbauart

Bündig

Ausgangsfunktion

NAMUR

Kabellänge

5 m

Anschluss

PTFE-Kabel, 2 x 0,24 mm²

CE

JA

RoHS

JA

UL CSA Zulassung

JA

ATEX Produktkennzeichnung Gas

Ex II 1G Ex ia Ex IIC T1 – T6 Ga

Zulässige Zonen ATEX

1G

IECEX Produktkennzeichnung Gas

Ex ia IIC T1 – T6 Ga

MTTF

1432,06 Jahre

WHG Zulassung

Auf Anfrage